Versicherungen

Der Landesjagdverband Brandenburg e.V. bietet seinen Mitglieder günstige Konditionen bei zahlreichen Versicherungen. Hierzu zählen die Jagd-Haftpflichtversicherung sowie die Unfallversicherung der Gothaer. Auch Ihr Jagdhund kann bei Jagdunfällen bei der Gothaer Versicherung, ab einem Beitrag von 55,00 €, mitversichert werden.

Die R+V Rechtsschutzversicherung ist in der Mitgliedschaft enthalten.

Haben Sie Interesse an dem Versicherungsangebot des LJV Brandenburg e.V.? Der für Sie zuständige Kreisjagdverband bzw. Jagdverband hilft Ihnen gern!

Im Schadensfall wenden Sie sich bitte an Frau Rodewald  in der Geschäftsstelle.

Jagd-Haftpflichtversicherung

Deckungssummen:
6.000.000 € pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
Deckungsumfang / mitversichert sind:

  • Hunde in unbegrenzter Anzahl, Mietsachschäden durch Hunde inklusive
  • Jagdscheinanwärter
  • ehrenamtliche Tätigkeit
  • Beschädigung und Abhandenkommen fremder Sachen
  • eigene KFZ-Kaskoschäden am eigenen KFZ durch wildlebende Tiere
  • eigene KFZ-Be- und Entladungsschäden
  • Verzicht auf den Einwand des fehlenden Verschuldens bei Schusswaffengebrauch
  • Forderungsausfall
  • Schäden durch Gefälligkeitshandlungen

Beitrag für 1 Jagdjahr:   28,00 €

Beitrag für 3 Jagdjahre: 80,00 €

Informationsmaterial zur Versicherung:



    Unfallversicherung

    Mitglieder des LJV Brandenburg e.V. können eine Unfallversicherung abschließen. Die Deckungssummen setzen sich wie folgt zusammen:

    • 5.000 €:  für den Todesfall
    • 21.500 €: für den Invaliditätsfall
    • 75.250 €: bei Vollinvalidität
    • 10.000 €: jeweils für Bergungskosten und kosmetische Operationen

    Versichert sind Unfälle weltweit während der Ausübung der Jagd sowie auf den direkten Wegen ins Jagdrevier.

    Beitrag für 1 Jagdjahr: 16,00 €

    Tierarztkostenversicherung

    Mitglieder des LJV Brandenburg e.V. können eine Tierarztkostenversicherung für ihre Jagdhunde abschließen.

    Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf Jagdhunde, diesichnachweislichinjagdlicherAusbildungbefindenoderbestimmungsgemäßzurJagdverwendetwerden.

    Nur namentlich (Chip-/Täto•Nr.) gemeldete Hunde sind versichert.

    Der finanzielle Ersatz von tierärztlichen Behandlungskosten, die aufgrund eines vorgenannten Unfallereignisses entstehen.

    AuchderTodesfalldurchdienachgewieseneAujeszkyscheKrankheitgiltmitversichert.

    Die jeweilige Versicherungssumme ergibt sich aus dem Antrag/Versicherungsschein.

    Der Versicherungsschutz umfasst Unfallereignisse weltweit.

    Beitrag für 1 Jagdjahr: ab 55,00 €

    R+V Rechtsschutzversicherung

    Der Landesjagdverband Brandenburg e.V. bietet seinen Mitgliedern eine Rechtsschutzversicherung an. Vereinsmitgliedern wird für deren jeweilige Jagdausübung, Jagdnutzung und Hegeverpflichtung im Rahmen der Aufgaben und Ziele des Vereins sowie auch außerhalb des reinen Vereinsauftrags Versicherungsschutz gewährt.

    Die Versicherungssumme beträgt 500.000 € zzgl. 100.000 € Strafkaution als Darlehen je Rechtsschutzfall.

    Es gilt eine Selbstbeteiligung von 350,00 € je Rechtsschutzfall.

    Bitte beachten Sie, dass verwaltungsrechtliche Angelegenheiten und insbesondere Streitfälle aus der Jagdpacht nicht Inhalt der Versicherung sind.

    Vor der Beauftragung eines Anwaltes beachten Sie bitte, dass dieser oder Sie selbst eine Deckungszusage der R+V benötigen. Diese Deckungszusage wird von der R+V nur erteilt, wenn die Geschäftsstelle des LJVB Ihre Mitgliedschaft bestätigt.

    Die R+V–Rechtsschutzversicherung ist telefonisch unter  0611 533 4057 unter Bezug auf die Vertragsnummer 320/38/909849535 zu erreichen.

    Der Beitrag für die Rechtsschutzversicherung ist im Mitgliedsbeitrag enthalten!

    Ihr Ansprechpartner

    laaser

    Jacqueline Laaser

    Sachbearbeiterin
    • Finanzen
    • Buchhaltung
    • Mitgliederwesen
    • Versicherungen

    Telefon.: 033205-210922
    Email: laaser@ljv-brandenburg.de