Nachrichten

Umfrage zu Jungwildrettung gestartet

Deutsche Wildtier Stiftung, Deutsche Wildtierrettung und DJV wollen Einsätze für Rehkitze und Wiesenvögel weiter verbessern. Online-Abfrage für den Tier- und Artenschutz geht bis zum 31. März.

Ausschreibung Landeshegeschau 2024

Der Landesjagdverband Brandenburg führt vom 30. Mai – 2. Juni, im Rahmen der gleichzeitig stattfindenden Delegiertenversammlung und den Brandenburger Jägertagen im MAFZ Paaren/ Glien, seine Landeshegeschau 2024 durch.

Interesse am Jagdschein weiterhin auf hohem Niveau

Im Jahr 2023 hat der LJVB 929 Jägerprüfungen in Brandenburg durchgeführt, davon wurden 549 Prüfungen bestanden. Das Durchschnittsalter liegt konstant bei rund 38 Jahren. Der Frauenanteil lag wiederholt bei 22 Prozent.

Räude bei Wölfen: LfU verschleiert Tatsachen

Abgemagerter und mit Räude befallener Wolf bei Rietz- Neuendorf sorgt für Aufsehen. Vertreter des Landesamtes für Umwelt (LfU) sprechen von angeblichen „Einzelfällen“. Räude kommt jedoch landesweit bei Wölfen vor und ist ansteckend. Bestätigungen gibt es aktuell aus ganz Brandenburg.

Waldtag mit Netzwerk ActiveOncoKids erneut voller Erfolg

Mit einer Rekordbeteiligung startete der LJVB und das Netzwerk ActiveOncoKids auf dem Falkenhof Potsdam in das neue Jahr. Bereits zum vierten Mal hat der LJVB einen ereignisreichen Tag für krebskranke Kinder und deren Familien ausgerichtet.

Mit 50 Jagdhornbläsern ins neue Jahr

Zum 24. traditionellen Neujahrsblasen am Askanierturm in der Schorfheide versammelten sich über 1.300 Jagdhornklangbegeisterte in Wildau am Werbellinsee. Das einstündige Programm wurde von über 50 Jagdhornbläsern abwechslungsreich gestaltet.

Ansprechpartner für Medienanfragen

Kai Hamann

Geschäftsführer

Telefon: 033205-2109 0
E-Mail: hamann@ljv-brandenburg.de

Nachrichten Archiv