Prüfungsfragen Sachgebiet 6 – Rechtliche Vorschriften

Resultat

Bestanden…!

Sachgebiet wiederholen

Nicht bestanden…!

Sachgebiet wiederholen

#1. Welches Wild darf in freier Wildbahn (in Brandenburg) nur auf Grund und im Rahmen eines Abschussplanes erlegt werden?

#2. Welche Wildart hat in Brandenburg eine Jagdzeit?

#3. Gilt das Verbot Schalenwild (ausgenommen Schwarzwild) während der Nachtzeit zu erlegen ausnahmslos?

#4. Wann entsteht eine Hegegemeinschaft?

#5. Unter dem Jagdrecht versteht man …

#6. Darf ein Eigenjagdbezirksinhaber nach Aussterben der Wildkaninchen in seinem Revier infolge Myxomatose solche wieder aussetzen?

#7. Welches Wild gehört zum Hochwild?

#8. Als Nachtzeit für die Ausübung der Jagd gilt die Zeit von:

#9. Zu Wild ohne Schonzeit gehören…

#10. Welche Mindestgröße muss im Land Brandenburg ein gemeinschaftlicher Jagdbezirk in der Regel mindestens haben?

#11. Was ist "Landeswald" im Sinne des Landeswaldgesetzes (LWaldG).

#12. Darf eine Wildfolgevereinbarung abgeschlossen werden, die den Partnern mehr Rechte einräumt, als im Gesetz vorgegeben?

#13. Bis auf welcher Größe darf im Land Brandenburg ein Eigenjagdbezirk herabgesetzt werden?

#14. Welcher Schadensfall ist ein Jagdschaden?

#15. An wen darf ein Jäger seine Querflinte im Rahmen eines Verkaufs dauerhaft überlassen?

Prüfung abschliessen